"Zwei jütländische Pferde"

Eine Bronzeskulptur, die von dem dänischen Künstler Joseph Salomon (1996) geschaffen ist. Sie steht auf dem früheren Pferdemarktplatz bei der Kirche. Hier trafen sich durch Generationen Stadt und Land, um zu handeln und zu tratschen.