Sundsøre Jachthafen

Mitgleider des Vereins "Sundsøre Lyatbådehavn" (Jachthafen) arbeiteten von 1995 bis Januar 2004 freiwillig mit dem Bau von einer Schutzmole. Der Hafen hat etwa 69 Bootplätze. Das dazugehörige Klubhaus verfügt über diverse Bequemlichkeiten.