Ferievedlimfjorden

Legind Bjerge

Legind-Højriis ist ein abenteuerliches Gebiet, wo sich die Natur beinahe mit jedem Schritt verändert. Fast 900 ha sind naturgeschützt, zum Wohle der Natur als auch der Besucher dieser Gegend.

Erlebenswert ist die Verbindung zwischen dem schönen Limfjord, der bewaldeten Hügellandschaft mit seinen vielen Hünengräbern und den heidebewachsenen Schluchten mit ihren uralten Hohlwegen.

Die ersten Bäume wurden von bekannten Stadtvätern im Jahre 1893 gepflanzt, und das Gebiet mit seinem Festplatz und seiner Freilichtbühne wurde schon sehr bald zu einem der beliebtesten Ausflugsziele der Inselbewohner.

Eine Sonderdrucksache mit interessanten Wanderwegen ist im Morsø Turistbureau erhältlich.