skip_to_main_content

Die Heilige Quelle - Thyholm

Die Heilige Quelle - Thyholm

Südöstlich von Hvidbjerg, dort wo die Eisenbahnlinie den Meldgårdsvej überquert, liegt eine "heilige Quelle" (Helligkilde). Selbst in Trokkenperioden sprudelt das klare Quellewasser in grossen Mengen aus ihren Tiefen hervor.

1976 wurden die Quellenanlagen restaurirt und ein Pfad für Besucher angelegt.

In den Urkunden wird sie erstmals im Jahre 1360 erwähnt. Doch bestand sie bereits zu Lebzeiten der ersten Jâger udn Fischer, die sich nach Rückzug des Eises in dieser Gegend niederliessen. Die Quelle war so ergiebig, dass die Wassermengen zum Betrieb einer Mühle beim "Helligkildegård", deren Mühldamm noch heute zu sehen ist, ausreichten.